Herzlich Willkommen bei der Kärntner Landsmannschaft Salzburg

Zentraler Mittelpunkt unseres Vereines sind die aktiven Mitglieder und deren Interessen. Die beiden Eckpfeiler des Vereines sind der gemischte Kärntner Chor Salzburg (Informationen dazu findet ihr unter Chor), sowie der SeniorInnenclub (Informationen dazu findet ihr unter SeniorInnen). So wie wir in Salzburg, sind auch in den anderen Bundesländern Kärntnerinnen und Kärntner in Vereinen organisiert und halten stets Kontakt zueinander. Die Vertretung aller Vereine erfolgt durch unseren Bundessprecher.

Unsere Aktivitäten im Jahreskreis:

Jahreshauptversammlung und Vorstandssitzungen, je nach Möglichkeit: Ball der KLM Salzburg, Chorkonzert, Geburtstags- Muttertagsfeiern im SeniorInnenclub, Ausflug der KLM Salzburg und SeniorInnenausflug, Adventkonzert im Stift Nonnberg, Chorauftritte bei diversen Veranstaltungen wie im Heckentheater des Mirabellgartens, Singen vor dem Salzburger Dom zur Adventzeit, Messgestaltung des Chores bei Feierlichkeiten wie Hochzeit, Jubiläum oder Begräbnis. Teilnahme an Veranstaltungen im Rahmen des Salzburger Gauverbandes und Auftritte für soziale Unterstützungen.

Historischer Abriss - Kärntner Landsmannschaft in Salzburg:

Im Jahre 1908 war es dem Tischlermeister Franz Primas aus Möllbrücke vorbehalten, mit der Gründung des Männergesangsvereines „Edelweiß“ das Fundament für den Verein der Kärntner Landsmannschaft in Salzburg in der uns bekannten Form zu legen. Die zaghaften Anfänge waren von Bestand, sie überdauerten die Wirren zweier Weltkriege und deren furchtbaren Folgen.

Der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs konnte den Fortgang der Vereinsgeschichte zwar hemmen, aber nicht verhindern: Zwei Jahre nach Beendigung des Krieges fand der Gedanke, die KLM aus den Trümmern neu erstehen zu lassen, in den Herzen heimattreuer Kärntner in Salzburg Raum. Bereits im Jahr 1951 war aus der kleinen Sängerrunde ein stattlicher Männerchor geworden, welcher in seiner neuen Heimat Salzburg große Anerkennung fand.

Im Jahre 1952 wurde der erste Kärntner Ball veranstaltet, nicht zuletzt dank der ausgezeichneten sängerischen Darbietungen, über die Jahrzehnte hinweg, sicherte sich der Ball wie auch alle sonstigen Veranstaltungen des Vereines und der Sängerrunde einen festen Platz im gesellschaftlichen und volksgesanglichen Gefüge Salzburgs.

2004 wurde der gemischte Kärntner Chor Salzburg neu aufgestellt und bildet gemeinsam mit dem aktiven SeniorInnenclub, er feierte bereits sein zwanzigjähriges Bestehen, die Eckpfeiler der KLM Salzburg. Wesentlichste Aufgabe liegt in der Pflege von Kärntner Liedgut und Brauchtum.


Der Vorstand:

Obmann: HR DDr. Christof Jenner
Obm.-Stv./Chronik/EDV: Werner Pöcher
Kassier: Erwin Gritsch
KassierStv.: Dr. Günther Glantschnig
Schriftführerin: Rosemarie Pöcher
SchriftführerStv.: Mag. iur. Daniela Glantschnig
Archivarin: Gundi Guggenberger
Fähnrich: Walter Schnell
SeniorInnenbetreuerin: Inge Pucher
Beisitz: Anita Schönauer

Kontakt:

Obmann HR DDr. Christof Jenner, Saalhofstraße 8, 5020 Salzburg
Tel.: 0664/733 200 18, e-mail: christof.jenner@pkwd.at
Homepage: www.klm-salzburg.carinthia.at
e-mail: romi.poecher@gmx.at
facebook: Kärntner Chor Salzburg
SeniorInnenclub jeden Dienstag ab 15.00 Uhr, im Vereinslokal Haunspergstraße 39, 5020 Salzburg
Chorprobenlokal: Lainerhof, Gneiser Strasse 14, Mittwoch ab 19.30 Uhr.

Kärnten Impressionen